header22.jpg

Anmeldung zum Mitgliederbereich

Die nächsten Termine

März 2018 - Mitgliedsbeitrag

Der Beitrag 2018 wird fällig
letzter Termin - 31.03.2018
Kontodaten im 'Internen Bereich'

08. bis 10. Juni 2018 - Familientreffen

TGC-Familientreffen
08. - 10. Juni 2018
Gästehäuser Gussow, südöstlich von Berlin
www.gaestehaeuser-gussow.de

Wie soll man das Phänomen 'Es ist Pfingsten - die Rotkombis gehen auf Reisen' nur erklären? Eigentlich gar nicht möglich - nicht zu beschreiben, nur zu erleben.

TGC-Pfingsttreffen

Angefangen hat alles im Jahre 1994, als Mitglieder des Gutz der Einladung zum KUSS-Treffen (Konförderation unabhängiger sozio-kultureller Studentenclubs) folgten und ihr Lager bei Niendorf an der Wohlenberger Wiek für knapp eine Woche aufschlugen. Auch wenn die KUSS wieder in der Versenkung verschwand, so sind Ort und Zeit zur Tradition geworden. 

Seit 2002 befinden sich auch TGC-Mitglieder unter den wackeren Mitstreitern, die Sonne und Hitze, Regen und Hagel, leichte Prise und orkanartige Winde als gegeben hinnehmen und in Zelt, Auto oder (meist unbewusst) unter freiem Himmel zu beliebiger Tages- bzw. Nachtzeit ihren Hauptschlaf als wichtigen und notwendigen Teil des kulturellen Beisammenseins frönen. Da aber auch einige von uns älter werden, konnten diese die Allgemeinheit davon überzeugen, seit 2007 Zelt und zeltähnliche Behausungen gegen ein festes Dach und altersgerechte Schlafstätten einzutauschen.

Nun aber nicht falsch verstehen: Nicht der Schlaf auf Luftmatraze oder Iso-Matte, auf Bierbänken oder -tischen, auf Gras oder Sand, im Bett oder auch davor ist das eigentlich Faszinierende am Pfingsttreffen, nein, Land und Leute spielen die entscheidende Rolle.

Hieß es noch vor einer geraumen Weile: "Oh Gott, die Studenten kommen!", so hat sich dank unseres Einsatzes an der norddeutschen Front ein erhebliches Umdenken in den Köpfen der Dorfbevölkerung und aller Stammgäste vollzogen. Das nunmehrige "Prima, die Rotkombis sind im Anflug" ist Ausdruck der uns entgegengebrachten Wertschätzung!

Hauptanlaufpunkt ist die Biergarten-Pizzeria 'La Spiaggia', geschätzte 20 m von Strand entfernt, deren Chef Gerd und alle seine Angestellten uns jahraus, jahrein mit kulinarischen Köstlichkeiten in jeder gewünschten Größe und selbstverständlich mit Getränken nach Wahl verwöhnen.

Das Magische und Zugpferd Nr. 1 ist der Pfleger. Ein scheußlich leckeres Getränk, dessen Wirkung i.a. stark unterschätzt wird, so dass es doch schon mal den einen oder anderen 'Pflegertoten' zu bewundern gibt. Zur Beruhigung sei aus eigener Erfahrung hinzugefügt: Eine Besserung tritt je nach Statur und sonstigen Trinkgewohnheiten in 6 bis 48 Stunden ein.

Und wieder könnten Missverständnisse aufgetreten sein. Feiern ist nur eine Seite unseres Treffens. Natürlich gehört auch die Kultur dazu. Sei es der Strand, der um diese Zeit noch nicht überfüllt ist, oder aber Ziele in der näheren Umgebung (Wismar, Boltenhagen, Kühlungsborn, Lübeck...), all dies wird mehr oder weniger gern angenommen. Aber Teilnahme daran ist ja keine Pflicht.

TGC-Pfingsttreffen

Soweit ein Rückblick aus dem Jahr 2008. Was hat sich seitdem getan?

Unsere geliebte Pizzeria hat sich im wahrsten Sinne in Rauch aufgelöst, was uns 2009 zu einer Tour ins Böhmische ausweichen ließ. Alten Gewohnheiten folgend haben wir unser (Trink-)Verhalten beibehaten und damit selbst die so abgebrühten einheimischen Gastwirte ins Staunen versetzt. Diese haben sich gefreut und wir den Ausflug als Erfolg abgehakt.

Die fünf Folgejahre haben wir uns räumlich wieder der Wohlenberger Wiek bis auf 800 m genähert, diese aber höchst selten zu Gesicht bekommen. Galt unser Augenmerk doch mehr der Mülltrennung in der Pension und vor allem den Kneipen in unserem 'Kurort' Beckerwitz - immerhin zwei im ganzen Dorf. Mit Stand Pfingstmontag 2014 haben wir in einer davon Hausverbot, die andere, das 'Kulturhaus Claus', ist nicht mehr existent.

Daher haben sich alle Pfingstveteranen entschlossen, im Jahr 2015 den Osten der Republik, zumindest über Pfingsten, zu verlassen und sich auf dem wunderschönen Campingplatz Schönhagen niederzulassen. Für uns ein neues Terrain, aber mit alten Bekannten vor Ort. So gesehen wird sich an der Tradition der Pfingsttreffen nichts ändern! ... und im Nachhinein - es hat sich daran nichts geändert!

So, mehr wird nicht verraten, mitkommen heißt die Devise!

Ergänzt sei die Bemerkung eines Pfingstneulings auf die Frage, ob er das Mitfahren bereut hat: "Das Einzige, was ich bereue, ist die Tatsache, dass ich nach 3 Jahren Clubmitgliedschaft erst jetzt mitgekommen bin." Das sagt doch alles!

TGC-Pfingsttreffen


Im geschützten Mitgliederbereich findest Du Themen wie:

Post vom Vorstand, TGC-Fotoalben, Vereinssatzung, Angaben zum Vereinskonto, Möglichkeiten zu Teilnahmebekundungen für die anstehenden TGC-Treffen sowie weitere Interna und vieles mehr.


So wurde diese Seite bisher gefunden: tgc treffen